Rechtliches

Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Rainer Wehdebrock

Hollweder Str.16
32351 Stemwede

Telefon 05745 300219

info@hofwehdebrock.de

- Datenschutzhinweis
Alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten (vgl. § 28 BDSG). All persons who are mentioned on this website object to any use of their addresses for commercial purposes (§ 28 of the German Federal Law on the Protection of Privacy).

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der DSGVO.

Wir behalten uns vor, sowohl über unsere Kommentarfunktion, als auch über das Kontaktformular unaufgefordert zugesendete Text und Bildbeiträge zu Werbe- oder Informationszwecken zu veröffentlichen, oder auch bei Nichtgefallen nicht zu veröffentlichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

-> Bitte Lesen Sie dazu unsere Erklärung gemäß DSGVO

Hoffest am 22. 9. 2019

Perfektes Wetter am Hoffest.

Einen wunderschönen Sonntag mit vielen lieben Gästen bescherten uns die milden Temperaturen und der strahlende Sonnenschein. Wir bedanken uns bei allen Gästen, Ausstellern, Mitarbeitern und den in der Ankündigung beteiligten Medien für das  tolle Fest.


Weitere Infos...

Unsere Partner

zum Beitrag über die Landschlachterei Engelke wechseln

Landschlachterei Engelke

zum Beitrag über die Fleischerei Reinköster wechseln

Fleischerei Reinköster in Blasheim und Lübbekcke

Mastbedingungen

Was haben  die Ringelschwänze
mit den Lebensbedingungen von Mastschweinen zu tun?.

Die Indikatoren und Bedingungen für die artgerechte Tierhaltung sind für uns von größter Bedeutung!

Krankenstand/Medikamente

Stressfreie Schweine sind gesunde Schweine!

Unsere Mastschweine verbringen ihr Leben bis zur Schlachtung auf unserem Bauernhof, in einer natürlichen und stressfreien Umgebung.

Kein Wunder, dass unser Antibiotikaindex immer nahe 0,00 liegt.

Fallbeispiel:

Heilung einer Schürfwunde bei Schwein 896 ->

Ferkelhaltung

Unsere Ferkel leben auf Stroh!

Die Ferkel werden auf einem Strohlager geboren und verbringen bis zu vier Wochen mit dem Muttertier. 

Lebensraum

Platz, Ruhe, frische Luft und Bewegung!

Unsere Zuchtsauen verbringen ihr Leben weitestgehend auf unseren Wiesen. Damit schaffen wir die Grundlage für kräftige und gesunde Ferkel.