Freilandhaltung

 

Sonne und Schatten, Matsch und „Dreck”, Wiesen und Kräuter!
Alles was das Schweineherz begehrt findet man bei uns auf den Wiesen. Im Frühjahr gibt es Kräuter, im Sommer Gras und Schlammlöcher, im Herbst Eicheln und Früchte.

Schweine fühlen sich wohl auf der Wiese


Alle unsere Muttersauen und Jährlinge

verbringen den größten Teil des Jahres im Freien. Als Resultat erhalten wir gesunde und stressresistente Ferkel, die während der Mast keine Antibiotika benötigen.

unsere Jungsauen lieben Kräuter


Unsere Wiesen mit einer Gesamtfläche von über einem Hektar

bieten unseren Tieren einen Lebensraum, in welchem sie sich wohlfühlen können. Für uns ist das sehr wichtig, weil wir davon überzeugt sind, dass wir auf diese Weise hochwertige Produkte auf eine natürliche und ökologisch verträgliche Art produzieren!

 Unsere Wiesen mit einer Gesamtfläche von über einem Hektar bieten unseren Tieren einen Lebensraum, in welchem sie sich wohlfühlen können.


Ein höherwertiges Produkt rechtfertigt einen höheren Preis!

Wir sind kein Bio-Betrieb, (wobei, nebenbei gesagt, „Bio" teiweise auch in riesigen Betrieben mit Futtergetreide aus dem Ausland stattfindet) wir sind ein traditioneller Familienbetrieb. Wie alle Anderen auch, versuchen wir das Beste aus unseren persönlichen und örtlichen Gegebenheiten zu machen, um dem Preis/Leistungs-Niveau der industriellen Mastbetriebe unsere Leistungen entgegen zu setzten!

Hoffest am 22. 9. 2019


Wir laden ein zum Hoffest 2019!

Großes Hoffest mit Gewinnspiel und Kunsthandwerkermarkt.

In diesem Jahr findet unser Hoffest wieder Sonntags statt. Los gehts um 12:00 Uhr, gefeiert wird bis in die Abendstunden.


Weitere Infos...

Hoftag am 5.Mai 2019

5. Mai 2019

Gute Resonanz am Hoftag!

Das mit dem guten Wetter müssen wir zugegebenermaßen noch üben, doch trotz Regen, Hagel, und Wind nahmen ca. 30 interessierte Verbraucher die Gelegenheit wahr, unsere Ställe und Weiden zu besichtigen und uns persönlich vor Ort kennen zu lernen.

Weitere Infos...

Unser Partner

ist die Landschlachterei
Willi Engelke

Neustadt 7
31603 Diepenau-Nordel
www.landschlachterei-engelke.de
Öffnungszeiten:
Dienstags bis Freitags
von 8.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstags
von 7.00 Uhr - 13.00 Uhr

Sie finden den Verkaufswagen auf den Wochenmärkten der Region.

Dienstags
von 08:30 bis 12:30 Uhr auf dem Wochenmarkt Espelkanp und
von 14:00 bis 18:00 Uhr auf dem Wochenmarkt Lahde,

Mittwochs
von 08:00 bis 13:00 Uhr auf dem Wochenmarkt Rahden und

Donnerstags
von 09:00 bis 13:00 Uhr in Minden, Martiniplatz und
von 14:00 bis 18:30 Uhr auf dem Wochenmarkt in Porta Westfalica-Hausberge,

Freitags
von 09:00 bis 13:00 Uhr in Hahlen, Königstraße 349 und
von 14:00 bis 17:00 auf dem Dörpsplatz in Wiedensahl.

Samstags
von 08:00 bis 13:00 Uhr auf dem Wochenmarkt Sulingen.

Telefonisch erreichen Sie Engelkes unter der Nummer 05777 335.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mastbedingungen

Was haben  die Ringelschwänze
mit den Lebensbedingungen von Mastschweinen zu tun?.

Die Indikatoren und Bedingungen für die artgerechte Tierhaltung sind für uns von größter Bedeutung!

Krankenstand/Medikamente

Stressfreie Schweine sind gesunde Schweine!

Unsere Mastschweine verbringen ihr Leben bis zur Schlachtung auf unserem Bauernhof, in einer natürlichen und stressfreien Umgebung.

Kein Wunder, dass unser aktueller Antibiotikaindex bei 0,00 liegt.

Fallbeispiel:

Heilung einer Schürfwunde bei Schwein 896 ->

Ferkelhaltung

Unsere Ferkel leben auf Stroh!

Die Ferkel werden auf einem Strohlager geboren und verbringen bis zu vier Wochen mit dem Muttertier. 

Lebensraum

Platz, Ruhe, frische Luft und Bewegung!

Unsere Zuchtsauen verbringen ihr Leben weitestgehend auf unseren Wiesen. Damit schaffen wir die Grundlage für kräftige und gesunde Ferkel.